jobbörse.de

Jobs in Jobsuchmaschinen

[rt_reading_time label="Lesezeit:" postfix="Minuten"]

Auf die schnelle den richtigen Job zu finden wird immer schwieriger. Viele Bewerber sind aktiv auf der Suche, doch eine Vielzahl an Bewerbern sucht indirekt und weiss nur noch nicht, dass der Entschluss für eine Veränderung schon längst getroffen ist. Oft sind es nur Kleinigkeiten – am Anfang, doch wenn man genauer hinschaut und mit einem Bewerber spricht, können die meisten gleich etliche Punkte für einen neuen Job aufzählen. Und wenn man dann nochmal gezielt nach fragt, kommen die meisten über gewünschte Änderungen ins schwärmen.

Warum also nicht mal auf einer Jobsuchmaschine stöbern und nach einer geeigneten Stellenanzeige schauen. Ich bin die Tage über die Jobplattform jobbörse.de gestolpert. Was mir gleich auf der Startseite gefiel war die Schlichtheit und vorallem die Sparsamkeit an Werbung, es gab nämlich keine! Hier können sich meiner Meinung nach einige Jobsuchmaschinen ein Scheibchen abschneiden. Alleine die Anzahl an zur Verfügung gestellten Jobs ist enorm, momentan werden 1.452000 Jobs auf jobbörse.de gefunden (Stand 2014-02). Was die Useranzahl anbelangt, verschafft jobbörse.de jeden Monat mehr als 650.000 Jobsuchenden Zugang zu rekrutierenden Unternehmen, dies finde ich sind grandiose Zahlen.

Jetzt ist jobbörse.de nicht nur eine Jobsuchmaschine, man kann dort auch direkt Stellenanzeigen schalten, diese werden prominent vor allen anderen Treffern platziert und erreichen dadurch eine hohe Anzahl an qualifizierten Bewerbern. Die Stellenanzeigen werden von einzelnen Karriere-Sites, Personalberatungen und Stellenbörsen von Unternehmen gecrawlt und dann nach qualitativen Kriterien und Aktualität sortiert und aufgelistet, somit bieten sie den Bewerbern damit ein sehr umfangreiches Angebot aller führenden Unternehmen. Man hat genauso die Möglichkeit vorab nach verschiedenen Branchen zu filtern und kann dann dort in Ruhe stöbern. Wenn mann zu viele Suchtreffer hat wird es zwar etwas unübersichtlicher und somit schwieriger sich durch alle Stellenangebote zu lesen, aber um so größer ist die Chance das der passende Job für einen selbst dabei ist.

Schreibe einen Beitrag